Lade Veranstaltungen

16. Notfallmedizinisches Landessymposium Rheinland-Pfalz

27 April 2024

Landessymposium des Ministeriums des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz und der Klinik für Anästhesiolgie der Universitätsmedizin Mainz mit Themenschwerpunkten zu für Notfallmedizin, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz an der Universitätsmedizin Mainz. Experten und Fachreferenten aus den Bereichen Notfallmedizin und Bevölkerungsschutz sprechen zu aktuellen Themen und beleuchten vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen verschiedene Aspekte aus den genannten Bereichen.

Programmauszug:

  • Von der Präklinik in den Schockraum (D. Bieler)
  • Update Rettungsdienst in Rheinland-Pfalz (B. Wolcke)
  • Telenotarzt in Rheinland-Pfalz (A. Gather)
  • Reanimationsregister & Rettungskette in der Praxis (J. Gräsner / C. Lott)
  • MIC Konzept (M. Kinn)
  • Übergabe an Schnittstellen (I. Gräff)
  • Med. CBRN Schutz für Einsatzlagen im gesundheitlichen Bevölkerungsschutz (D. Lorenz)
  • Ukraine Krieg & Israel Konflikt: Transportorganisation von Verwundeten und Erkrankten in Europa (D. Ritter, C. Jänig)
  • AMOK Fahrt Trier (T. Piepho)

Anmeldung kostenfrei unter dem Link zur Veranstaltungswebsite. Der Besuch des Symposiums ist mit 6 Stunden FRRP Fortbildung anerkannt.

Flyer zur Fortbildung: 16. Notfallmedizinisches Landessymposium _27.04.2024pdf

1264634
DD
days
HH
hours
MM
min
SS
sec

Details

Datum:
27. April
Zeit:
9:00 - 16:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://form.jotform.com/240301193910343

Veranstaltungsort

Universitätsmedizin Mainz
Langenbeckstraße 1
Mainz, Geb. 708 55131
Google Karte anzeigen